London Office+44 (0) 207478 2500

Search the latest jobs

Asset-Manager als Leiter (m/w) Pflegeimmobilien Deutschland

Ref: JN -122017-55184
Salary
Negotiable
Location
Germany, Berlin
Sector
Property & Real Estate, Asset Management (Real Estate)
Date
23rd January 2018
Job Type
Permanent

Asset-Manager als Leiter (m/w) Pflegeimmobilien Deutschland

Standort: Berlin

Unser Mandant ist mit über 4.000 Mitarbeitern und fast 6.000 Pflegeplätzen einer der größten privaten Pflegeheimbetreiber Deutschlands. 1969 gegründet, steht das Unternehmen heute für höchste Qualität in der Diagnostik, Therapie, Pflege und Begleitung. Es umfasst bundesweit ein umfangreiches Netz an Seniorenzentren, Kliniken, psychiatrischen und heilpädagogischen Einrichtungen sowie eine Akademie, einen ambulanten Pflegedienst und bietet ergänzende Dienstleistungen.

Aufgrund der sehr positiven Entwicklung und des weiteren Wachstums suchen wir im exklusiven Auftrag für unseren Mandanten ab sofort am Standort Berlin einen besonders kompetenten, fachlich äußerst versierten, erfahrenen und führungsstarken Leiter (m/w) Pflegeimmobilien Deutschland.

Ziel der Position wird es sein, das deutsche Immobilienportfolio in allen Aspekten zu verantworten, den Wert zu steigern sowie die internen Prozesse zu optimieren.

Das Aufgabengebiet

  • Leitung des Asset- und Facility-Managements sowie strategische Weiterentwicklung des gesamten Immobilienportfolios der Vitanas, bestehend aus konzerneigenen und angemieteten Liegenschaften, in Zusammenarbeit mit den Abteilungen Bau und Expansion
  • BeratungundBetreuungderGeschäftsführung inallenstrategischensowieoperativenImmobilienthemen,insbesondere:
    • Instandhaltungsmaßnahmen
    • Capex-Maßnahmen
    • Expansion (intern, Anbauten, Neubauten, (Re-)Developments)
    • Ankäufe/Verkäufe
  • Optimierung des bestehenden Mietvertragsportfolios
  • Strategische Neuausrichtung der bestehenden Abteilungen an die Anforderungen des derzeitigen Immobilienbestands und moderne Asset-Management-Methoden
  • Optimierung von bestehenden Versorgungs-, Dienstleistung- und Serviceverträgen, auch über Externalisierung und Joint-Venture-Strukturen
  • IT-Einführung eines Portfoliomanagementsystems
  • Implementierung, Etablierung und Weiterentwicklung von Standards sowie Richtlinien inkl. IT-gestützter Maßnahmen zur Optimierung interner Prozesse und Identifizierung von Standardisierungspotenzialen (Budgetierung, Beauftragung von Maßnahmen, Instandhaltung etc.) sowohl im eigenen Bereich als auch für die Zusammenarbeit mit den internen Kundenbereichen
  • Etablierung regelmäßiger Information und Kommunikation mit allen Bereichen
  • Etablierung vollständiger Transparenz bzgl. operativer und finanzieller Budgets
  • Verantwortung für interne/externe Personalbeschaffungs- und Rekrutierungsmaßnahmen
  • Direkte Berichtslinie an den Gruppen-CEO

Das Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium idealerweise in Kombination mit einem Betriebswirtschaftsstudium mit Schwerpunkt Immobilien oder Zusatzqualifikation als Immobilienökonom/-in
  • Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position
  • Idealerweise Erfahrung in Gesundheitswesen/in der Altenpflege
  • Fundierte Kenntnisse in der Prozessoptimierung und in der Veränderung von Organisationsstrukturen (Change-Management)
  • Durchsetzungs- und kommunikationsstarke Führungspersönlichkeit
  • Eigenverantwortliche, strukturierte und umsetzungsorientierte Arbeitsweise
  • Teamorientierte und wertschätzende Mitarbeiterführung

Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte online inklusive Projektliste unter Nennung der Referenznummer BN/55184 oder rufen Sie unsere vom Mandanten exklusiv beauftragte und spezialisierte Beraterin Frau Bushra Nadeem unter +49 (0)69 3 4877 4472 an, um vorab weitere Einzelheiten zu dieser Position zu erfahren. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

If this role is not of interest, please feel free to register with your cv so you can be considered for any roles as soon as they become available. Alternatively, you can also register for job alerts via email.

Our offices